Logistische Lösungen für Muttermilch auf der neonatologischen Intensivstation

Ziel der neonatologischen Intensivstationen ist es, Frühgeborene mit einer großen Menge Milch von der eigenen Mutter zu versorgen. Um die Verfügbarkeit und die Qualität der Muttermilch zu gewährleisten, muss der komplette Prozess auf der neonatologischen Intensivstation optimiert werden. Wird ein Säugling nicht gestillt, muss es das wichtigste Ziel sein, dass es von den Vorzügen der Muttermilch profitiert. Medela kennt die potenziellen Risiken und logistischen Herausforderungen auf der neonatologischen Intensivstation und liefert dem Fachpersonal einen Überblick über die evidenzbasierten logistischen Verfahren beim Umgang mit Muttermilch auf der neonatologischen Intensivstation. In diesem Rahmen wird aufgezeigt, wie die Lösungen von Medela zur Standardisierung dieser Verfahren beitragen können.

Muttermilch ist unsere Leidenschaft

Forscher und Ärzte sind sich einig: Muttermilch ist die beste Nahrung für das Wachstum und die Entwicklung von Säuglingen und Stillen der natürlichste und sicherste Weg, sie ihnen bereitzustellen. Weiter …